Mulle & Mor zwei Chaoten mit Herz - eine #Soulhorse Story

Dieser Blogbeitrag wurde von einer lieben Kundin geschrieben. Jede Woche veröffentlichen wir eine Kundengeschichte hier bei uns im #Soulhorse Blog und schenken der Schreiberin einen 10€ Gutschein als kleines Dankeschön. Wenn du auch eine Geschichte über dein #Seelenpferd zu erzählen hast, schreib uns an social@soulhorse.de. Wir freuen uns auf deinen Text und passende Bilder!

Geschrieben von Fabienne 

Ich wurde in eine Pferdefamilie geboren, bei uns gab es schon immer Pferde. Als ich auf die Welt gekommen bin hatten wir 2 Shetlandponys und einige andere Pferde in meiner Familie.
Mollie und Mor. An Mollie kann ich mich nicht erinnern,ich war zu klein. Ich weiß nur noch, weil mir das immer erzählt wurde...
Sie musste im Dorf immer von der Feuerwehr eingefangen werden, weil sie weg gelaufen ist und wurde irgendwann eingeschläfert, weil sie nicht mehr fressen konnte. 
Dann gab es da noch Mor. Der kleine, braune Wallach, der mich mein ganzes Leben begleitet, inzwischen schon 18 Jahre lang <3
Was wir schon alles gemeinsam erlebt haben, ist einfach schön und unvergesslich.

 Er ist das Pony, mit dem ich alles zum ersten Mal erlebt habe:

- Der erste Ausritt
- das erste Mal runter fallen
- die erste Schlittenfahrt
- das erste Mal das Gefühl von endlosem und fast blinden Vertrauen

Wir Beide haben es nicht immer leicht. Er ist inzwischen fast 38 Jahre alt, auf dem linken Auge blind und hat altersbedingte Arthrose. Auch wenn er nur einseitig blind ist, war es für uns alle anfangs ein Schock. Der Anfang war alles andere als leicht. Lange hatte er Probleme und war wirklich extrem schreckhaft..
Mor ist ein Kämpfer und zeigt mir jeden Tag aufs Neue, wie viel Lebensfreude noch in ihm steckt. Mor ist mein tierischer bester Freund, mein Seelenpony. Er ist das Pony, was mich mit seiner puren Anwesenheit zum glücklichsten Menschen macht! Ich hoffe er bleibt noch viele, viele Jahre "gesund" und glücklich an meiner Seite. Ich werde bis zu seinem letzten Atemzug an seiner Seite bleiben, egal wie schwer, steinig und lang unser gemeinsamer Weg noch sein wird. Jede Berg und Talfahrt werden wir gemeinsam schaffen.

Meine #Pummelfee, mein #Quatschkopf, mein #Blindhorse, mein #kleinerBrauner, meine #Knutschkugel, mein #Seelenpony
 

Ich Liebe Dich und Danke Dir für alles!

 

Geschrieben von: Jasmin Goetz Im: Soulhorse Story Auf: Donnerstag, Oktober 26, 2017 Kommentar: 0 Hit: 289