Shop Update Februar 2018

Hallo Ihr Lieben und willkommen zu unserem ersten Blogpost im neuen Design!

Heute möchte ich euch ein kleines Update zu verschiedenen Dingen im Shop geben und euch ein wenig auf dem Laufenden halten. Auf gehts 🙂

Lieferung derzeit nur nach Deutschland

Täglich bekommen wir Anfragen wieso wir nur noch nach Deutschand liefern. Derzeit sind es verschiedenen Gründe die ich hier gerne noch einmal erläutere: Zum einen hatten wir grade um die Weihnachtszeit sehr viele Probleme mit der Auslieferung in andere Länder. Pakete kamen nicht an,  Nachverfolgungsaufträge brachten keine Ergebnisse und der Aufwand bei uns im Team wahr sehr hoch diese Bestellungen nachzuvollziehen und abzuarbeiten. Zudem war der Ton der uns entgegen gebracht wurde zum Teil … sagen wir mal etwas unnett. Wer uns kennt weiß, wir versuchen echt alles unsere Kunden glücklich zu machen. Wenn mir aber Betrug unterstellt wird, weil eine Senung nicht ankommt und sich dann nach ewigem hin und her herausstellt, dass irgendeine Stubennummer fehlt die wir in Deutschland garnicht kennen …. dann ist mein Tag milde gesagt im Eimer … sowas nervt, kostet Zeit und somit auch Geld.

Das ist aber natürlich nicht der einzige Grund – am Ende ist es derzeit ein buchalterischer Aufwand den wir nicht leisten können. #Soulhorse ist ein kleines Team, jeder arbeitet wie er kann aber durch die verschiedenen Bezahlmethoden, die vielen Artikel, den Shop und Amazon – die vielen Rechnungen die dadurch entstehen ist eine mEnge Arbeit auf uns zu gekommen und wir müssen uns derzeit etwas neu aufstellen um dem allen gerecht zu werden.

Ich kann euch aber versichern, wir arbeiten an einer Lösung und mein Gefühl sagt mir das unsere Kunden aus Österreich bald wieder beliefert werden können!

Wenn ihr #Soulhorse Marken auch in eurer Stadt haben möchtet könnt ihr aber auch einfach mal euere Reitsportgeschäft fragen ob sie die Marken nicht vertreiben wollen. Alle Infos für Händler gibt es << HIER >> auf unserer Seite!

Bezahlarten bei #Soulhorse

Auch hier mussten wir erstmal aus organisatorischen Gründen eine Änderung vornehmen.

Derzeit kann man bei uns im Shop nicht per Vorrauskasse zahlen. Für mich war das ehrlich gesagt kein Thema denn ich dachte die anderen Zahlungsarten werden reichen, jeder hat doch heutzutage Onlinebanking … Pustekuchen, täglich erreichen uns Kundenmails die nachfragen wieso sie nicht mehr bestellen können.

Der Grund ist auch hier der Aufwand. Zwar bezahlen viele Kunden pünktlich, vergessen dann aber die Bestellnummer im Verwendungszweck oder zahlen mit einem anderen Namen als im Shop – das ist alles ein manueller Aufwand für uns den wir jetzt grade nicht leisten können. Ein anderer Grund ist aber auch das einige .. na ja sagen wir mal zum Teil doch viele (grade wenn Aktionen sind) wie „wild“ bestellen und dann nie zahlen. Da wir aber grade bei den handgemachten Sachen wie Schutzengeln oder auch den Shirts nur limitierte Bestände haben, bedeutet das für andere Kunden – die Ware ist laut Shop ausverkauft … liegt dann aber bei uns rum und ist für den nicht zahlenden Kunden geblockt.

Was man nicht vergessen darf, wenn man in einem Onlineshop bestellt, geht man einen VERTRAG ein … einfach nicht zahlen kann rechtliche Konsequenzen haben und nicht jeder Onlineverkäufer ist so kulant wie wir.

Ein Lösung kann sein ein Inkassounternehmen mit dem eintreiben von Geld zu beauftragen – das ist eine Lösung die ich persönlich so lange es geht vermeiden will. Die andere liegt an jedem einzelnen Kunden – wenn ihr bestellt und auch zahlt schalten wir die Vorkasse gerne wieder ein, bleibt die Zahlungsmoral einiger so wie sie ist, können wir das nicht leisten.  Auch hier habe ich aber noch einen Plan B im Sinn den ich auch hoffentlich im März vorstellen kann!

Für alle die sich unsicher sind ob sie eine der anderen Zahlungsarten bei uns nutzen können, stelle ich hier mal alle die wir derzeit haben vor:

PayPal PLUS

Jeder denkt jetzt gleich an ein PayPal Konto, das ist aber so nicht richtig denn PayPal Plus bietet neben der klassischen Zahlungsart PayPal auch noch zwei weitere Zahlungsarten an für die ihr KEIN PayPal Konto braucht.

 

Lastschrift

Hier könnt ihr ohne ein vorhandenen PayPal Konto ganz einfach per Lastschrift zahlen. Das ganze natürlich SEPA-konform – ihr braucht nur Eure Bankdaten und los gehts.

Zahlung per Kreditkarte

Ob Visa oder Mastercard, wenn du eine Kreditkarte besitzt, kannst du auch hier ohne PayPal Konto ganz einfach zahlen und deine Bestellung wird sofort als bezahlt markiert.

Zahlung per „Sofortüberweisung“  jetzt „Klarna“

Hier musst du keine langen Kartennummern eingeben oder einen Account eröffnen.  Mit Sofortüberweisung schließt du deine Bestellung ganz einfach mit deinen Online-Banking Daten ab. Unmittelbar danach erhältst du eine Transaktionsbestätigung und deine Bestellung kann direkt bearbeitet werden.

 

Zahlung per Amazon Pay

Du bestellst regelmäßig bei Amazon? Du hast dort bereits ein Konto? Ja super, dann nutze dein Amazon Konto um bei uns zu zahlen .. das Geld wird dann über Amazon abgerechnet!

 

Kanntet ihr alle Zahlarten schon? Was nutzt ihr am liebsten und wenn ihr diese Zahlarten nicht nutzen könnt, schreibt uns doch mal wieso! Ich würde gerne die Gründe wissen wirso die vorhandenen Bezahlarten nicht reichen, dann können wir schauen ob wir eine Lösung finden.

Das war es erstmal mit unserem kleinen Update im Februar – ich hoffe das Blog wird aktiv von Euch genutzt und ihr kommentiert fleissig! Ich freue mich über konstruktive Kritik, Anregungen und Ideen <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.